Belgien

Politik

Ein letztes Mal Stühle rücken

Die hessische Landesvertretung feierte mit einem Empfang den Abschied von ihrer ehemaligen Residenz. An der Diskussionsrunde zum Thema duale Ausbildung nahm auch eine gute Bekannte teil: Kultusministerin Beer hatte in diesen Räumen drei Jahre als Europastaatssekretärin gearbeitet. Nun sind sie endgültig vorbei. Die Zeiten, in denen das Publikum nach einer […]

Aktuell Archiv Wirtschaft

Anrüchiger Millionendeal

Das Antwerpener Diamantenunternehmen Omega Diamonds hat einen Umsatz von ca. 2 Milliarden Euro am Fiskus vorbeigeschleust, indem es das Geld auf Konten in diversen Steuerparadiesen einzahlte. Dann flog der Steuerschwindel auf. Die Justiz ging außerordentlich milde mit Omega um, das sich für 160 Millionen Euro von einer Strafverfolgung freikaufen konnte. […]

Politik

“Deutschland ist zur Solidarität verpflichtet”

Der deutsche Philosoph und Soziologe, Jürgen Habermas (84), hielt am 26. April in der katholischen Universität Löwen (KUL), der ältesten Belgiens, eine kritische Vorlesung über die europäische Verfassung vor dem Hintergrund der Eurokrise. Das Interesse war so groß, dass der größte Hörsaal der Universität nicht ausreichte, um alle Zuhörer unterzubringen, […]

Politik

Der letzte Versuch

Mit der Überschrift “Kongoboot Charlesville: Technische Untersuchungen und Verhandlungen laufen” beginnt eine Pressemitteilung vom 23. April 2013, die belgieninfo vorliegt. “Watererfgoed Vlaanderen” (Wassererbe Flandern) informiert darin über seine Aktionen zur Rettung der “Georg Büchner”, früher “Charlesville”, die im Stadthafen der Hansestadt Rostock liegt und über deren Trägerverein das Insolvenzverfahren eröffnet […]

Politik

Das Insolvenzverfahren läuft in Rostock

Nach einer Meldung der Stadtzeitung “Das ist Rostock” vom 1. April 2013 verlangte die kongolesische Regierung die Rückgabe des einzigen noch existierenden Kongoschiffes, das einst unter dem Namen “Charlesville” zwischen Belgien und seiner Kolonie Passagiere und Fracht transportierte, später an die DDR verkauft und in “Georg Büchner” umgetauft worden war. […]

Leute Politik

Adel, Brauchtum, Politik

Der belgische Botschafter in Deutschland, Renier Nijskens, hat Prinz Charles-Louis de Merode am 16. April während eines Festaktes im Schloss Merode bei Düren offiziell als neuen belgischen Honorarkonsul in Aachen eingesetzt. Prinz de Merode löst in der Funktion die Honorarkonsulin Carlita Grass-Talbot ab. Die Exequatur wurde am 22.01.2013 erteilt. Die […]

Politik

Özgür Öner – zum Dritten

Die „Troika“ bleibt im Amt. Einstimmig wurden an die Spitze des SPD-Ortsvereins Brüssel der Vorsitzende Özgür Öner und seine Stellvertreter Carola Fischbach-Pyttel und Conny Reuter wiedergewählt. An diese Wahlen schloss sich ein Grußwort von Peter Friedrich an, dem baden- württembergischen Minister für Bundesrat, Europa und Internationale Angelegenheiten, der die Genossinnen […]

Politik

Letzte Frist für Schorsch

Die Uhr tickt für das denkmalgeschützte Hotelschiff “Georg Büchner”, das im Stadthafen von Rostock liegt. Gebaut wurde es in Antwerpen. und unter dem Namen “Charlesville” transportierte es Passagiere und Fracht zwischen Antwerpen und der Kolonie Belgisch-Kongo. Später fuhr es unter DDR-Flagge nach Kuba und Mexiko und diente schließlich in Rostock […]

Politik

Einen Orden für fruchtloses Engagement

Beim Wort „Republikaner“ denken die meisten entweder an eine deutsche Rechtsaußenpartei der Neunzigerjahre oder an die amerikanischen Konservativen. Das sind Republikaner, die in Republiken leben. Doch auch in Monarchien gibt es Republikaner. Das hat am vergangenen Wochenende die AERM, die Allianz europäischer republikanischer Bewegungen, mit ihrer vierten Tagung, diesmal in […]

Aktuell Archiv Gastronomie Wirtschaft

Die Schlacht der Schlachthöfe

Belgien wirft den deutschen Behörden vor, unlautere Konkurrenz insbesondere in der Fleischwirtschaft nicht zu unterbinden. Die Deutschen arbeiteten mit Arbeitskräften aus Osteuropa, denen sie Hungerlöhne zahlen. Jetzt will der belgische Wirtschaftsminister die EU einschalten. In der Vergangenheit galt Deutschland in ganz Europa als Hochlohnland. Das hat sich in den letzten […]

Archiv Wirtschaft

Bester Nachwuchs für die Audi-Produktion

Eine belgische Premiere: die Duale Berufsausbildung Es war kein neues Auto, das Audi Brussels im Rahmen eines Pressetags feierte, sondern ein Ausbildungsmodell: als erster Betrieb in Belgien nimmt der Autohersteller zwölf 16- bis 18-Jährige mit 600 Praxisstunden über zwei Jahre in die betriebliche Ausbildung zum Anlagentechniker. Zudem folgen die Schüler […]

Politik

Berliner Abgeordnete auf Belgien-Besuch

In den nationalen Parlamenten der demokratischen Staaten gibt es parteiübergreifende Gruppen, die für Beziehungen und Kontakte zu den Parlamenten befreundeter Staaten zuständig sind. So existiert im Deutschen Bundestag in Berlin seit jeher auch eine Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Parlamentariergruppe. Sie steht unter dem Vorsitz des jungen FDP-Bundestagsabgeordneten Oliver Luksic (MdB) aus Saarbrücken. Luksic […]

Politik

“Wir mussten einfach etwas tun”

Hitzige Debatten, schwere Vorwürfe und ein Untersuchungsausschuss – im griechischen Parlament wird nicht nur heftig über Steuersünder, sondern über die von der EU und dem IWF verordneten Sparauflagen und deren Wirksamkeit gestritten. Dabei zeigt die Finanzkrise in Griechenland im Anstieg der Arbeitslosigkeit, Selbstmorde, Geschäftsschließungen und steigender Kriminalität ihre traurige Wirkung. […]