Aktuell

Aktuell Wirtschaft

Die Qual der Wahl

Rund 500 Jungs und Mädchen konnten dieses Jahr nicht ihre Wunschschule besuchen, denn die Sekundarschule ihrer Wahl hatte keinen freien Platz mehr für sie. Die Folge: Oft stundenlange Busfahrten zu weitentfernten Schulen, in denen die Kinder niemanden kennen. In Zukunft werden immer mehr Schüler von diesem Problem betroffen sein. Eine […]

Aktuell Veranstaltungen

Ein Sommernachtstraum im Kulturzentrum

Wer hat die Verwandlung vorhandener Werte in wertlose Papiere – bei hohem Profit für die Beteiligten – noch nicht verstanden? Beim Auftritt des “Ersten Deutschen Zwangsensembles” am 25. Juni 2012 in Brüssel konnte man es lernen. “Brüssel – ein Lebenstraum geht in Erfüllung” hieß es von der Bühne herab. Claus […]

Aktuell Archiv Geschichte

Mumien im Keller

Letzte Ausstellung entführt hinter die Kulissen des Museums Das Königliche Museum für Zentralafrika in Tervuren – allein im Namen schwingen über ein Jahrhundert Kolonialgeschichte mit. Ein Museum aus royalen Zeiten, das selbst schon etwas in die Jahre gekommen ist. Nun soll es renoviert, erweitert und rundum erneuert werden. Die Sonderausstellung […]

Aktuell

Belgier haben zu viel Schwein

Landwirtschaftsminister Carlo Di Antonio will einen Beschluss erlassen, um den wachsenden Bestand von Großwild einzuschränken. Die meisten Jäger zeigen sich zufrieden. Denn eines steht fest: der Wildbestand in der Wallonie nimmt seit Jahren in besorgniserregendem Ausmaß zu. Entstanden ist eine Überbevölkerung, vor allem bei Wildschweinen. Um Schäden zu verhindern, muss […]

Aktuell Archiv Geschichte

Der Kriminelle hat es schwer

Mitleid für einen verachteten Berufsstand Einmal nicht aufgepasst und schwupps! Schon ist die Handtasche fort. Überall wird ausgeraubt und eingebrochen. Ein paar bemerkenswerte Meldungen aus der Ganovenwelt machen es notwendig, die Ganovenehre zu verteidigen, schließlich ist es ein gefährlicher Knochenjob, Panzerknacker zu sein. Eine Geschichte aus der Kategorie „Echt wahr“ […]

Aktuell Geschichte

200 Jahre alte Leiche gefunden

Ein einmaliger Fund wurde auf dem Schlachtfeld von Waterloo entdeckt. Unter einer 40 Zentimeter dicken Erdschicht fand der Archäologe Dominique Bosquet und seine Equipe vom Archäologischen Dienst Brabant Wallon die 200 Jahre alte Leiche eines Soldaten. Im Rahmen groß angelegter Bauarbeiten eines neuen Parkplatzes nahe des Löwen von Waterloo waren auch Archäologen […]

Aktuell

Eine echte Erfolgsstory

„Belgieninfo“ hatte allen Grund zum Feiern. Mit Mitarbeitern, Freunden, Lesern, Gründungs- und Vereinsmitgliedern und mit Brüssels Bürgermeister Freddy Thielemans beging das Internetportal in der Brüsseler Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft seinen 10. Geburtstag und ließ zur Feier des Tages ordentlich die Sektkorken knallen. „Ich freue mich, dass wir in der Vertretung […]

Aktuell frisch frittiert

Militärübung

Belgische Militärs haben sich was ausgedacht, und in Flandern findet eine große Übung zur Evakuierung von Zivilpersonen aus einem Kriegsgebiet statt. Laut Drehbuch will der Präsident im fiktiven Baltonia nach der Wahl seine Macht nicht abgeben, das Chaos lebt. Von den Flughäfen Antwerpen und Malle werden deshalb freiwillige “Auslandsbelgier” in […]

Aktuell frisch frittiert

Belgische Bahnpreise ab Aachen

Gute Nachrichten für Grenzpendler aus dem Raum Aachen. Seit dem 1. Mai gelten belgische Fahrscheine schon ab und nach Aachen. Die belgische Bahn plant sogar, im Aachener Hauptbahnhof einen eigenen Fahrkartenautomat aufzustellen, wie der Aachener Verkehrsverbund berichtet. Der nächste Schritt der deutsch-belgischen Beziehungen wären dann belgische Bierautomaten in Deutschland – […]

Aktuell frisch frittiert

TAK

Die flämische Sprachpolizei, das berüchtigte Taal Aktie Komitee (TAK) aus Tervuren, hat wieder einmal zugeschlagen: weil der niederländisch-belgische Textilgigant Zeeman auch des Niederländischen unkundige Verkäuferinnen und Verkäufer in der örtlichen Filiale eingesetzt hatte, plakatierten die Aktivisten dort eine angebliche „Schließung wegen Piraterie gegen den flämischen Charakter von Tervuren“. Welch ein […]

Aktuell frisch frittiert

Post

Die Temperaturen sind gefühlt wie Winter. Eben haben wir die Heizung hochgedreht, und nun kommt auch noch eine Mail von Corinna. “Hallo, ist es richtig, dass es in Belgien seit 2005 den “Dicken-Pullover-Tag” gibt? Haben Sie nähere Infos dazu? Wann war er ggf. im Jahr 2012? Grüße Corinna.” Er ist, […]

Aktuell Archiv frisch frittiert

Karl May

„Durchs wilde Belgistan“? Das Buch hat es nie gegeben. Karl May, der vor 100 Jahren in Radebeul starb, hatte aber sehr wohl Vorstellungen vom Nachbarland. In seinem Roman Kong-Kheou, das Ehrenwort (später umbenannt in Der blaurote Methusalem) hat der deutsche Auswanderer Daniel Stein eine Ölquelle in China gefunden und ist […]

Aktuell

Tribal Art: Otto’s Uli bei Lempertz in Brüssel

Wer am Wochende rund um den Sablon die kleinen Gassen durchstreift, wird sich wundern, neben Antikhändlern und Kunstgalerien eine Reihe von Geschäften mit ethnischen Gegenständen, von Masken über Nackenstützen zu bunten, perlenbestückten Brust- und Haardekorationen zu finden. Belgiens afrikanische Vergangenheit ist immer noch gegenwärtig – und die sogenannte primitive Kunst […]